Schmerzhafte Niederlage

Eine, im wahrsten Sinne, schmerzhafte Niederlage, gab es für die männliche B-Jugend im Spitzenspiel der Südbadenliga gegen Meisterschaftskonkurrent Hofweier in der Bühler Großsporthalle.

Von Anfang an musste das Team, um den angeschlagenen Spielmacher Philipp Habich, einem Rückstand hinterherlaufen. Immer wieder konnte Hofweier über schnelles Kombinationsspiel seine Außen in Szene setzen und kam zu einfachen Toren. Das Verschieben im Deckungsverbund, war immer wieder zu behäbig. Beim Stand von 20:24 für die Gäste wurden die Seiten gewechselt.

Im Laufe des zweiten Durchgangs, konnte die SG Truppe den Rückstand aufholen und kurzzeitig sogar knapp in Führung gehen. Leider kam es in der Folge zu Unkonzentriertheiten im Abschluss, womit Hofweier wieder davon ziehen konnte. Am Ende fehlte die Kraft, um den unterm Strich nicht unverdienten Erfolg der Gäste, zu gefährden. Endergebnis 33 zu 36.

Jetzt heißt es, die kommende Spielpause zu nutzen, um die Verletzungen einiger Spieler auszukurieren, damit für die letzten drei Spiele alle Kräfte mobilisiert werden können. Will man die Tabellenführung verteidigen, darf man sich jetzt keinen Ausrutscher mehr erlauben. Der Dreikampf mit Helmlingen und Hofweier, verspricht ein spannendes Saisonfinale.

Bericht: Elias Dufner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here