SG Kappelwindeck/Steinbach – BSV Phönix Sinzheim 21:24

Schon am Freitag fand das Derby zwischen der SG Kappelwindeck/Steinbach und dem BSV Sinzheim statt. Am Ende konnten sich die Gäste aus Sinzheim knapp durchsetzen. Mit einem kompletten Fehlstart der Hausherren begann das Spiel und zwang Markus Ullrich nach vier Minuten schon die Auszeit zu ziehen. Nach der klaren und kurzen Ansage kam auch die SG ins Spiel. Fabian Braun traf in der siebten Minute per Strafwurf zum 3:3. Die Gäste kamen allerdings wieder etwas in Front und führten in der 20. Minute mit 7:10. Drei Tore für die SG durch Johannes Höll und Daniel Leppert brachten die SG wieder auf 10:11 (24.) heran. Schlusspunkt der ersten Halbzeit war ein verworfener Siebenmeter der Gäste von Luis Pfliehinger.

Den besseren Start in der zweiten Hälfte hatten die Hausherren. Der zwei Tore-Rückstand war innerhalb weniger Minuten in eine Führung gedreht. Die Mannschaft verpasste es aber mehrfach mehr Tore vorzulegen. Einen taktischen Wechsel gab es in der 37. Minute, als Leo Zeus für Ferdinand Forcher ins SG-Tor kam. Wenige Sekunden nach der Einwechslung parierte er einen Siebenmeter, samt Nachwurf und auch in der Folge vernagelte der Kappler das SG-Tor förmlich. Doch auch Sinzheim wechselte im Tor, für Fodor kam Meßmer und verunsicherte die SG-Spieler im Angriff komplett. Das Spiel pendelte nun hin und her. Beim 19:18 (45.) durch Christian Gemeinhardt lag die SG vorne, beim 19:20 (50.) durch Roman Weis wieder die Gäste. Zwei Tore in Folge für Sinzheim zum 20:23 (56.) brachte die Vorentscheidung. Am Ende gewannen die Gäste das Derby mit 21:24.

Am Ende war es die mangelnde Chancenauswertung im Angriff die keinen Punktgewinn möglich machte, 21 Tore sind in einem Heimspiel einfach zu wenig. Mit der HSG Ortenau kommt am kommenden Sonntag eine Mannschaft in die Sportschule die aktuell noch drei Punkte vor der SG steht. Will die SG am Ende doch noch die Chance auf den Relegationsplatz haben, muss sie mit der HSG den Platz tauschen – und dafür benötigt sie dringend Punkte.

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015-2019 SG Kappelwindeck/Steinbach - Alle Rechte vorbehalten. - This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.