Samstag 15.45 Uhr – Gerhard-Graf-Halle Freiburg

Ein möglicherweise vorentscheidender Spieltag steht den Herren der SG Kappelwindeck/Steinbach ins Haus. Im schweren Auswärtsspiel gegen die HSG Freiburg brauchen die Rebländer zählbares um weiterhin vor Ortenau Süd in der Tabelle zu stehen. Mit einem Sieg würde man den Relegationsplatz sichern, da der direkte Vergleich mit Ortenau Süd deutlich zugunsten der Rebland-SG ausfällt.

Die HSG Freiburg steht auf dem achte Tabellenplatz und hat sich als Aufsteiger gut in der Südbadenliga gehalten. Ein Grund dafür ist sicher auch Mathias Riedel der von der HSG Konstanz nach Freiburg wechselte. Der ehemalige 2. und 3. Liga Spieler konnte bislang 118 Treffer erzielen und ist auch der Lenker im Angriff. Im Hinspiel gelang es der SG Riedel lange aus dem Spiel zu nehmen und musste sich lediglich am Ende in einer hitzigen Phase geschlagen geben. Zuletzt gab es für Freiburg zwei knappe Niederlagen gegen Altenheim (24:26) und Oberkirch (28:27)

Die Spieler aus Kappelwindeck und Steinbach wollen alles daran setzen das Spiel für sich zu entscheiden. Der Trainingsbetrieb und die Stimmung unter der Woche waren gut und es stehen am Wochenende alle Spieler zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here