Am Samstag, den 07.03.2020, spielte die zweite Mannschaft der B-Mädchen der SG Kappelwindeck/Steinbach gegen die SG Ottersweier/Großweier in Achern.

Die Rebland SG hatte keinen guten Start und lag nach 5 Minuten mit 5:0 Toren zurück. Durch eine Trainer Ansage und eine konsequentere Abwehrarbeit gelang es unserer SG zunehmend besser die beiden gegnerischen Haupttorschützinnen zu stoppen und den Rückstand aufzuholen. Mit 14:14 ging es in die Halbzeit.

Dem Trainer-Team Sarah Daul, Hans-Peter Knopf und Janina Huber gelang es in der Kabine die richtigen Worte zu finden und so setzten sich die Steinbacher Mädels zu Beginn der 2. Halbzeit erstmalig mit 3 Toren bis zum 17:20 ab. Die Partie blieb bis zum Schluss spannend. Zwar gab unsere SG die Führung nicht mehr ab, ließ aber die Gegner immer wieder bis auf 1 Tor herankommen. Mit kompakterer Abwehr, mehr Zug auf das gegnerische Tor und mit viel Teamgeist holte sich die B2 einen umkämpften und verdienten 29:27 Sieg und zwei Punkte.

Es spielten für die SG:
Analena Märkle (Tor), Lilli Freitag (Tor), Nina Straßburger (1 Tor), Milica Cvijanovic (4), Jule Schönith (1), Ella Knopf (2) , Johanna Bertele (3), Jula Knopf (3), Pia Mettke (6), Jana Klavzar (4/2), Julie Leppert (5)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here