Am 21.Juli 2018 traten die Jüngeren und Jüngsten des SV Kappelwindeck zum spielerischen Kräftemessen mit den befreundeten Vereinen im Bezirk zu einem Handballrasenturnier an. Kurzerhand wurde das Fußballfeld des Jahnstadions in 6 Handballfelder umgestaltet – hier schon mal ein Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit mit der Stadt und dem TV Bühl.
Bei optimalen Wetterbedingungen starteten um 9.45 Uhr die 7-10 Jährigen zum gemeinsamen Aufwärmen, bevor um 10 Uhr der Pfiff zum ersten Spiel ertönte.

12 teilweise gemischte Mannschaften des Jahrgangs 2010 und jünger und 11 Teams im E Jugendbereich Jg. 2008/09 spielten in ihren Altersklassen gegeneinander.
Ab 13 Uhr folgten die „Großen“ des Jahrgangs 2006/07 bzw. 2005/04 im weiblichen und männlichen Bereich, bei dem wir auch eine Mannschaft aus Lauchringen zum ersten Mal begrüßen durfte.
Das Highlight und ein Publikumsmagnet waren jedoch die MiniMinis im Alter von 6 Jahren und Jünger, die auf einem separaten Kleinstfeld ihr Können unter Beweis stellen konnten. Und so manche Mamas und Papas, Omas und Opas erinnerten sich an ihre ersten Handballerfahrungen und fieberten mit.
Als Preis für alle teilnehmenden Mannschaften, winkten Tüten mit kleinen Präsenten wie Uhusticks, Handcremes, Wasserbällen, Capri Sonne und Keksen, die von umliegenden Firmen gesponsert wurden. Im Vordergrund stand aber der Spaß am Spiel.

Aber auch neben dem Spielfeld war so einiges geboten: Spielstraße, Wurfgeschwindigkeitsmessgerät, Caféstube mit selbstgemachten Kuchen und natürlich warme Wurst und Pommes lockten die Gäste zum Verweilen.

Leider wurden die Spiele durch einen starken Regenschauer kurz unter Wasser gesetzt und die Zuschauer unter die Sonnenpavillons/Schirme flüchten ließ, was aber der Stimmung der Kinder keinen Abbruch tat. Zwischenzeitlich tummelten sich über 500 handballfreudige Kinder im Jahnstadion.

Ein großes Dankeschön muss hier an alle Helfer im Bereich Auf/Abbau, Turnierleitung, Schiris, Caféstube, Getränke, Essen, Bon Kasse, Spüldienst, Spielstraße, Vor- und Nacharbeiten …. ausgesprochen werden. Ohne Eure Hilfe wäre so ein Turnier nicht möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here