Und wieder vier wichtige Punkte für die D2.
Am Wochenende vom 29.02 & 01.03. hatte die D2 gleich zwei Spiele zu absolvieren.
Samstag ging es gegen HR Rastatt/Niederbühl. Von Anfang bis Ende übernahm die Mannschaft durch einen perfekt funktionierten Angriff das Spiel. Mit eingespielten Spielzügen konnten souverän rausgespielte Tore verzeichnet werden. Da auch die Torhüterin mit tollen Paraden glänzte und Ophelia in der Abwehr gute Akzente setze, stand es am Ende 12:27 für die SG.

Es spielten für die SG:
Nora F., Lene K.(3), Hannah B.(10), Ophelia K.(2), Chiara S.(3), Jana L., Rachel B.(3), Janne F.(6), Emma G.
Im Tor: Lea L.
Trainer: Gabi Benkeser, Mario Leppert, Andreas Freitag

Beim zweiten Spiel musste die Mannschaft der D2 in der neuen Sporthalle in Bühl gegen den Nachbarn SG Ottersweier/Großweier ran.
Von Anfang an war es dem Team klar, dass das Spiel schwerer wird wie am Tag zuvor in Rastatt.
Doch die Einstellung und Motivation in der Mannschaft war perfekt. Bis zur 36 Minuten war es
ein Kopf an Kopf Rennen und es stand 17:16 für die SG.
Dann wurden in der Abwehr und im Angriff keine Fehler mehr zugelassen und in den letzten vier Minuten konnte man sich mit 20:16 absetzen. Zwei sehr wichtige Punkte wurden somit dem Konto der SG gutgeschrieben. Ein großes Lob an die Mannschaft. Endstand: 20:16 für die SG

Es spielten für die SG:
Nora F., Lene K., Friederike K., Hannah B.(12), Chiara S.(1), Jana L., Rachel B.(5), Janne F.(2), Ophelia K.
Im Tor: Amelie K.
Trainer: Gabi Benkeser, Mario Leppert, Andreas Freitag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here