SG Kappelwindeck/Steinbach 2 – SG Baden-Baden/Sandweier 29:20

Am Samstag traf die B2 der SG Kappelwindeck/Steinbach auf die Mannschaft der SG Baden-Baden/Sandweier. Bis zum 3:3 in der 5. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel, doch bis zur 12. Minute konnte die SGKS mit 8:4 davonziehen. Die Abwehr der Mädels stand zu Beginn der Partie gut mit nur vier Gegentoren. jedoch gab es in der Anfangsphase eine schlechte Chancenverwertung beim Torabschluss.

Beim Spielstand von 14:8 wurden die Seiten gewechselt. Bis zur 28. Minute kam die SG Baden-Baden/Sandweier nochmal etwas ran mit 15:11. Doch dann machte die SG Kappelwindeck/Steinbach den Sack zu und konnte das Spiel mit 29:20 für sich entscheiden. Ein in Summe ungefährdeter Sieg, bei der besonders die beiden Torhüter Jeny und Lena herausragten gepaart mit einer sehr konzentrierten Abwehr.

Am kommenden Wochenende trifft das Team von Sarah Daul und Siggi Oser nun auf den Tabellennachbarn TUS Oberhausen.

Es spielten für die SG Kappelwindeck/Steinbach:
Jeny Dike, Lena-Marie Strack (beide Tor), Jule schönith (1 Tor), Lorena Vierling (2), Laura Höll (4/1), Pia Mettke (3), Hannah Heller, Lucy Klingler (6/1), Milica Cvijanovic (1), Maren Stortz (5), Helena Klöpfer (4), Anastasia Cvijanovic (3).

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015-2019 SG Kappelwindeck/Steinbach - Alle Rechte vorbehalten. - This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.