Freiwilligendienste in der SG

Nun schon zum dritten Mal in Folge gibt es in dem Jahr 2015/2016 FSJ´ler (Freiwilliges soziales Jahr) sowohl bei dem SR Yburg Steinbach und dem SV Kappelwindeck. Grundsätzlich bestehen die Aufgaben der FSJ´ler darin, Kindern den Spaß am Sport näherzubringen. Dies setzen sie an Kooperationsschulen und Kindergärten in der Umgebung um. In den Einrichtungen begleiten, leiten und planen sie den Sportunterricht und die Bewegungsstunden. Sie unterstützen Lehrkräfte und ErzieherInnen bei ihren Tätigkeiten, außerdem fällt in ihr Aufgabenfeld auch die vereinsinterne Arbeit.

Der FSJ´ler des SR Yburg Steinbach: Timo Weis
Timo ist in den Grundschulen in Steinbach, Varnhalt und Neuweier tätig und trainiert zudem noch die D-Jugend und eine Mini-Mannschaft. Außerdem betreut er noch eine Jugendgruppe in der Leichtathletik und übernimmt diverse administrative Aufgaben im Verein. Zudem spielt er selbst in der zweiten Mannschaft der SG Kappelwindeck/Steinbach.„Täglich mit Kindern zu arbeiten macht mir viel Spaß. Den Kindern etwas beizubringen und ihnen eine Freude zu bereiten ist eine tolle Erfahrung.“

Die FSJ´ler des SV Kappelwindeck: Silvan Schölzel und Fiona Friedrich
Silvan ist nur an einer Schule in Bühl tätig. Er betreut nicht nur die Grundschule, sondern auch die weiterführende Werkrealschule. Außerhalb der schulischen Aufgaben ist er auch im Verein als Trainer in der F-Jugend und der Superminis tätig. Zuständig ist der auch für das an Heimspielen ausgelegte „Handballblätt’l“ und das Gestalten und Betreiben der vereinseigenen Homepage. Er selber gehört zum Kader der 2. und 3. Herren der SG Kappelwindeck/Steinbach
„Ich möchte einen Einblick in den Job eines Lehrers bekommen und den Kindern den Spaß am Sport näherbringen“
Fiona ist an drei Schulen in Bühl und Bühlertal und an 4 Kindergärten in Bühlertal, Bühl, Kappelwindeck und Neusatz tätig. An den Schulen ist sie so wie bei Silvan auch in den Altersstufen von der 1. bis zur 9. Klasse unterwegs. Außerdem trainiert sie die C-Mädchen Mannschaft in der Bezirksklasse, hilft Chrissi Schemel mit den E-Mädels und mit Silvan zusammen die Superminis. Des Weiteren spielt sie selbst bei den A-Mädels und den Damen.
„Mir macht bei meiner Arbeit mit den Kindern vor allem Spaß den Kindern etwas Neues beizubringen und zu sehen, wie sehr Kindern Sport Spaß machen kann.“

Auch im Jahr 2016/2017 werden FSJ´ler in beiden Vereinen gesucht. Ansprechpartner hierfür sind: Jürgen Friedrich (SV Kappelwindeck) & Erwin Karcher (SR Yburg Steinbach)

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015-2018 SG Kappelwindeck/Steinbach - Alle Rechte vorbehalten