Wer schon auf die SHV-Seite geschaut hat, ist mit der größten und derzeit wichtigsten Entscheidung von Verbandsseite bereits richtig informiert:

„Die Landesverbände in Baden, Bayern, Hessen, Pfalz, Saar, Rheinland, Rheinhessen, Südbaden und Württemberg sowie Handball Baden-Württemberg haben heute in den jeweiligen Gremien mit sofortiger Wirkung beschlossen:

  • Den Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/2020 zu beenden
  • Den Spielbetrieb der aktiven Mannschaften bis auf Weiteres auszusetzen
  • Nicht notwendige Veranstaltungen, wie Sichtungen, Sitzungen, Tagungen, Fortbildungen bis auf Weiteres auszusetzen oder als Telefonkonferenzen abzuhalten.“ (SHV)

Das bedeutet für uns, dass die Jugendspiele diese Saison nicht mehr stattfinden werden und die Saison für die Jugend nun beendet ist. Vorerst werden auch die Ligaspiele der Seniorenmannschaften nicht stattfinden. „Spätestens zum 19.04.2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften und der Wertung der Saison 2019/2020 in den jeweiligen Landesverbänden entschieden und die Entscheidung veröffentlicht.“ (SHV)

Die SGKS hat darüber hinaus entschieden, dass der Trainingsbetrieb ab heute, dem 12. März, und die gesamte nächste Woche (KW 12) für alle Mannschaften der SG ruht.

Die SG-Vorstandschaft wird Mitte nächster Woche über das weitere Vorgehen informieren. Dies hängt von den weiteren Entwicklungen des Corona-Virus sowie von Entschiedungen der Kommunen, Gesundheitsämtern und Sportverbänden ab. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir mit dieser Entscheidung unserer Fürsorgepflicht als Verein nachkommen sowie das Risiko einer Ansteckung verhindern möchten.

Wir danke für Euer Verständnis, bleibt gesund!

Eure SGKS-Vorstandschaft

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here