Nachdem die Jugendmannschaften und Damen-Teams schon seit ein paar Wochen in der Vorbereitung auf die neue Saison sind, ging es für die Herren am vergangenem Donnerstag los. Durch die deutlich längere Saison verordnete der neue Trainer Sigurjon Sigurdsson eine angemessene Pause. Inzwischen lädt der neue Coach zu mehreren Einheiten pro Woche und am Wochenende. Es geht nicht nur um Fitness und Krafttraining, sondern auch viel Training mit dem Handball selbst. Der Kader ist im großen und ganzen erhalten geblieben. Lediglich Simon Pfliehinger wechselt nochmal zum TuS Altenheim, wo er auch in der A-Jugend schon aktiv war. Fabian Hochstuhl hat nach seinem halben Jahr bei der SG auch seinen Abschied verkündet – aber vielleicht schaut er doch das ein oder andere mal noch im Training vorbei?

Eine kleine „Überraschung“ gab es bei den Herren II, nach langer und erfolgloser Suche eines neuen Trainers konnte man Sandro Ullrich aus dem „Handball Sabbatical“ holen und ihn als Trainer für die Herren II gewinnen. In Zusammenarbeit mit den A-Jugend Trainern Leander Frey und Markus Koch werden in der Reserve immer wieder A-Jugendliche an die Herren herangeführt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here