Samstag, 20.00 Uhr / Neue Halle Bühl

Die Herren der SG Kappelwindeck/Steinbach empfangen am Samstag den TuS Oberhausen. Die Gäste aus der Ortenau stehen mit derzeit 3:3 Punkten auf dem achten Tabellenplatz, also mit einem Pluspunkt mehr zwei Plätze vor der SG. Mit Arnaud Freppel hat der TuS auch einen torgefährlichen Spieler in ihren Reihen, der in der letzten Saison mit 141 Treffern den sechsten Platz in der Torschützenliste belegte. Die SG musste sich im letzten Jahr in Oberhausen weit unter Wert geschlagen geben, im (haftmittelfreien) Heimspiel konnte man knapp gewinnen. In der aktuellen Saison mussten sich die Gäste gegen die HSG Freiburg geschlagen geben, gegen Oberkirch gab es ein Unentschieden und den ersten Saisonsieg gab es vergangenes Wochenende beim TuS Helmlingen. Hervorzuheben war hierbei Clement Martinez, der gegen Helmlingen gleich 14 mal traf.

Bei den Gastgeber ist die Stimmung trotz der (wieder einmal) knappen Niederlage in Teningen unverändert gut. Die bisherigen Ergebnisse der SG zeigen, dass sich die SG nicht verstecken muss und man mit den meisten Teams in der Südbadenliga mithalten kann. Sollte es der Mannschaft un Fabian Braun und Stefan Schmitt gelingen eine ähnliche Leistung wie im Spiel gegen die HSG Freiburg abzurufen, ist ein Punktgewinn in heimischer Halle sicher machbar. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here