Die Herren erhalten Verstärkung für die Rückrunde

Nach etwas mehr als zwei Wochen Trainingspause starteten am vergangenen Donnerstagabend die Jungs der 1. und 2.-ten Mannschaft wieder mit dem regulären Trainingsbetrieb. Das Training von Markus und Sandro Ullrich war wie so oft in den letzten Monaten gut besucht, was sicherlich an der sehr guten Trainingsarbeit unserer Trainer liegt, aber wohl auch an der bevorstehenden und äußerst anspruchsvollen Aufgabe für unsere 1. Herrenmannschaft in der Rückrunde.

Zur dieser „heißen“ Rückrunde in der Südbadenliga werden wir dabei einen neuen Akteur mit an Bord haben. Mit Fabian Hochstuhl vom TV Sandweier wechselt wohl einer der erfahrensten Handballcracks aus dem Bezirk Rastatt zur SG Kappelwindeck/Steinbach. Das TVS-Urgestein (34), der schon in jungen Jahren viel Verantwortung auf dem Spielfeld übernahm und an der Aufstiegsserie des TVS in die BWOL maßgeblichen Anteil hatte, legte im November letzten Jahres sein Amt als Spielertrainer und Spieler bei seinem Heimatverein nieder. Wohl wissend um die spielerischen Qualitäten des Rückraumspielers und seinem Signal, dass er weiterhin auf Verbandsebene Handball spielen möchte, konnten wir den sympathischen Badener für die Rebland-SG gewinnen. Wir wünschen Fabian einen guten Start und viel Spaß mit seinen neuen Sportkameraden!

Das Unterfangen Klassenerhalt beginnt für die Ullrich-Jungs Ende Januar, nach der Handball-WM, am 26.01 bei der SG Köndringen/Teningen II und einen Woche später ist die SG Walkrich/Denzlingen zu Gast in der Sportschule Steinbach.

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015-2018 SG Kappelwindeck/Steinbach - Alle Rechte vorbehalten