SG Steinbach/Kappelwindeck – SG Schenkenzell/Schiltach 31:35

Starker Leistung auch gegen den neuen Tabellenführer, leider am Ende nicht mit Punkte belohnt.

Nach dem letzten Heimsieg gegen den ungeschlagenen Tabellenführer „Dreiland“ vor zwei Wochen, stand nun am vergangenen Samstag erneut eine motivierte Truppe auf dem Feld in der Neuen Halle in Bühl, um dem neuen Tabellenführer der SG Schenkenzell/Schiltach Paroli zu bieten. Trotz Schwächung durch die zwei langzeitverletzten Sarah Tränkel und Laura Braun aus dem letzten Spiel, und einer Doppelbelastung einiger Spielerinnen durch das vorangegangene A-Jugend Spiel, startet die SG gut in das Spiel.

Die Rebländerinnen eröffneten mit dem ersten Tor die hart umkämpften ersten 10 Minunten, bevor sich die Gäste aus Schenkenzell erstmals mit vier Toren absetzen konnten und der dezimierte Rückraum gegen die kompakte und aggressive 6:0 Abwehr, fast kein Durchkommen mehr fanden. Bis zur 25. Minute kamen die Gastgeberinnen nicht mehr näher, konnten Überzahl-Situationen leider nicht nutzen und boten in der Abwehr nicht genügend Absprache. Bis zur Halbzeit Pause kämpften sich die SG Mädels durch gutes Zusammenspiel im Angriff und eine stark aufgelegte Tina Tessari im Tor dann aber wieder auf ein 16:17 heran.

Die zweite Halbzeit begann erneut mit zwei Toren für die Gäste, doch das Perspektivteam aus Steinbach schaffte in der 35. Minute wieder den Gleichstand. Von nun an entwickelte sich eine ausgeglichene zweite Hälfte, in welcher das Team um Cia Bohni jedoch nie die Oberhand gewinnen konnte. Durch das nun zu ungeduldiges Angriffsspiel der Heimmannschaft, bauten die Gäste ihre Führung 10 Minuten vor Schluss auf 3 Tore aus. Leider kam die SG nicht mehr ran und musste die hart umkämpften zwei Punkte mit einem Endstand von 31:35 den Gegnern überlassen.
Trotzdem war dies, erneut gegen den Tabellenführer, ein gelungener Auftritt und bestätigt einen guten 6. Platz in der Südbadenliga.

Aufstellung:
Tor: Tina Tessari, Naomi Baumann,
Feld:
Klöpfer 5/1, Höhne 12/4; Irtenkauf 3, Huber 1; Horn 3, Koch 2, Boni 2,Ott 1, Gaumet 2,

Bericht: Coott

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015-2019 SG Kappelwindeck/Steinbach - Alle Rechte vorbehalten. - This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.