Die Mädchen der D1 und D2 starten mit Bravour in die neue Runde.

Die ersten Spiele am 21.09. & 22.09. hat die D-Jugend sehr gut gemeistert.
Am Samstag ging es für die D2 gegen den SG Ottersweier/Großweier 2.
Hier konnten Sie während des ganzen Spiels überzeugen und gewannen klar mit 5:28.
Es spielten für die SG:
Lea L., Amelie, Leonie, Friederike (1), Hannah B.(13), Jana(1), Rachel(5), Janne(4), Emely(4), Nora

Die D1 musste am Sonntag zum ersten Auswärtsspiel nach Ottenhöfen.
Mit einer perfekt funktionierenden Abwehr konnte man das Spiel für sich entscheiden. Endstand: 9:18
Es spielten für die SG:
Nora, Nina(1), Friederike, Hannah B.(12), Mirjam, Alicia, Louisa, Janne(4), Ophelia(1), Amelie


D-Jugend weiblich Bezirksklasse

Und weiter geht es für die D1

Am 29.09. hatte die D1 ihr erstes Heimspiel gegen die SG Ottersweier/Großweier in der Stadthalle in Steinbach.
Von Anfang an wurde der Mannschaft klar, dass es ein schweres Spiel werden würde. Nach zwei Minuten konnten wir jedoch mit 3:0 in Führung gehen. Dann wurde die SG Ottersweier stärker und führte bis zur Pause mit 5:9 Toren.
Doch unsere Mädels spielten bis zum Ende konzentriert weiter und konnten das Spiel, wenn auch nur sehr knapp, für sich entscheiden.
Endstand: 16:15
Es spielten für die SG:
Leonie(3), Nina, Ophelia, Mirjam, Chiara(2), Alicia, Louisa, Jana, Hannah G.(4), Rachel(5),
Lea L., Lejla, Lea Endres(2)


SG Freudenstadt – SG Kappelwindeck/Steinbach 2

Am 06.10. musste die D2 in die Murgtalhalle nach Baiersbronn.
Bis zur 15. Minute war es ein Kopf an Kopf Rennen, erst dann konnte man sich immer mehr absetzen.
Zur Halbzeit stand es somit verdient 6 :11 für die SG.
In der zweiten Hälfte konnten die Mädels den Druck aufs Tor aufrechterhalten und das
Spiel mit 11 : 22 gewinnen.
Zum Schluss muss man sagen, dass wir froh sind, dass sich bei diesem stark körperbetonten Spiel niemand
verletzt hat und wir gesund das nächste Spiel bestreiten können.
Es spielten für die SG:
Nora, Lene(2), Hannah B.(10), Chiara, Rachel(6), Lea L., Janne(4), Emely, Amelie


D-Jugend weiblich Bezirksklasse

Und weiter geht die Reise für die D2.
Am 12.10. musste die D2 nach Durmersheim gegen den Tabellenführer HSG Hardt.
Von Anfang an übernahm die körperlich überlegene Mannschaft des HSG Hardt das Spiel und wir versuchten dagegen zu halten. Immer wieder konnten gute Akzente gesetzt werden und nach 20 Minuten stand es zur Halbzeit 9 : 7 für die HSG Hardt.
Nach der Pause zeigte sich ein ähnliches Bild und wir konnten immer nur bis zum unterschieden rankommen. Erst vier Minuten vor Spielende gingen wir mit 20:21 in Führung und gaben die knappe Führung nicht mehr aus der Hand. Nochmal ein großes Lob an die komplette Mannschaft und besonders an Lea im Tor, die souverän gehalten hat. Endstand: 23:24 für die SG
Es spielten für die SG:
Lea L., Leonie(2), Lene(1), Friederike, Hannah B.(5), Chiara, Jana, Hannah G.(3), Rachel 13, Janne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here