SG Kappelwindeck/Steinbach ll – TuS Oberhausen 16:38

Mit (16:38) verloren die C2-Mädchen gegen TuS Oberhausen. Nach 7 Minuten erziehlte die SG das erste Tor durch Sorija Vong. Zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 1:5. Die C-Mädchen kassierten viele Tore durch technische Fehler. Bereits nach 12 Minuten nahm die SG eine Auszeit, da es 2:9 stand. In der 19 Minute verwandelte Lena Hochstuhl einen 7 Meter, eine Minute später verwandelte war sie erneut erfolgreich vom 7m-Punkt. Mit einem Stand von 9:20 ging es in die ersehnte Halbzeitpause.

Am Anfang der zweiten Halbzeit schoss Johanna Bertele das erste Tor der zweiten Hälfte. Trotz guten Torwürfen von Sofia Held und Emely Horn gelang es der SG nicht, dem Gegner noch mal gefährlich zu werden. Der Endstand beträgt 16:38.

Die TuS Oberhausen ist mit Sicherheit kein Gegner, mit dem die C2 sich auf Augenhöhe messen muss. Wenn man allerdings schon vor dem Spiel vor Ehrfurcht erstarrt, wird es schwierig sich gegen so einen Gegner einigermaßen passabel aus der Affäre zu ziehen. Aber zum Lernen sind wir ja auch in dieser Liga!

Es spielten für die SG:
Madeleine Fuchs (Tor), Fiona Kern (Tor), Sorija Vong (1 Tor), Lena Hochstuhl (3/3), Laura Huber (1), Emely Horn (5), Sofia Held (5), Johanna Bertele (1), Jana Zeller, Nina Straßburger und Fenja Mitzel

@EmH

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015-2018 SG Kappelwindeck/Steinbach - Alle Rechte vorbehalten