Mit großer Vorfreude auf die neue Runde sind die C1-Mädchen am Samstag nach Offenburg-Elgersweier gefahren.
Aufgrund der intensiven Vorbereitung wurde man mit einem verdienten Sieg mit 15:33 belohnt.

In der ersten Minute ging die SG mit einem Tor von Nina Straßburger in Führung. Es folgten weitere Tore durch Marleen Kern und Johanna Bertele.
Die Serie wurde nur durch ein 7m-Tor der gegnerischen Mannschaft unterbrochen, wodurch die SG-Mädels sich aber nicht beirren ließen.

Es war ein temporeiches Spiel und man behielt die Oberhand. Hierzu zählte auch die gute Leistung durch Torhüterin Madeleine Fuchs.

Die SG-Mädels zeigten eine tolle Teamleistung. Die beiden neuen Spielerinnen Marleen Kern aus Ottenhöfen und Julie Leppert aus Ottersweier haben sich hervorragend in die Mannschaft integriert. Julie Leppert erzielte mit ihrer spritzigen Art 8 Tore. Marleen Kern konnte mit 6 Toren zum Erfolg beitragen.

Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Mannschaft weiterentwickelt und gehen erwartungsvoll nächsten Samstag nach Salem an den Bodensee.

Es spielten für die SG:
Madeleine Fuchs (Tor), Nina Strasßburger (4 Tore), Luisa Höll (2), Lena Hochstuhl (2), Jula Knopf (8), Marleen Kern (6), Johanna Bertele (2), Julie Leppert (8),
Lisa Altmann (1)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here