TuS Oberhausen – SG Steinbach/Kappelwindeck 26:31

Wichtiger Sieg im Spitzenspiel.

Im Spitzenspiel um die ersten drei Plätze der Südbadenliga mussten unsere Mädchen beim TuS Oberhausen antreten. Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar. Nur der Sieger dieser Begegnung konnte dem ungeschlagenen Tabellenführer SG Maulburg/Steinen auf den Fersen bleiben.

Es entwickelte sich von Anfang an ein spannendes Spiel. Die Gastgeber agierten mit einer aggressiven Abwehr, was mit einigen Zeitstrafen geahndet wurde. Auf der anderen Seite bekam unsere Mannschaft keinen richtigen Zugriff auf die Mädchen der TuS Oberhausen. Die Führung wechselt ständig, und keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. In dieser Phase konnten sich besonders Leonie Bürger und Helena Klöpfer mit erfolgreichen Torabschlüssen auszeichnen. Über die Zwischenstände 9:9; 12:12 ging es mit 17:17 in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit spielten unser Mädchen unkonzentriert und der Gegner konnte bis zur 34. Minute auf 22:18 davonziehen. Nun wurde gekämpft und unsere Abwehr bekam nun die Spielerinnen der TuS Oberhausen immer besser in den Griff. In der 40. Spielminute konnte Laura Höll den Gleichstand von 23:23 wiederherstellen. Darauf reagierte der Trainer der Gastgeberinnen mit einer Auszeit, und das Spiel wurde nun wieder ausgeglichener. In der 42. Spielminute wurde Helena Klöpfer hart angegangen, und der Schiedsrichter bestrafte dieses grobe Foul mit der roten Karte für die Oberhausener Spielerin.

Unsere Mannschaft spielte nun konzentriert weiter und konnte sich ab der 46. Minute (26:26) mit 5 Toren in Folge auf 26:31 absetzen. Dies war dann auch der Endstand in einem wahren Handballkrimi. Unsere Mannschaft hat durch diesen Sieg den Verfolger etwas distanziert, und sie hat weiterhin die Chance zur Meisterschaft in der Südbadenliga.

Es spielten für die SG:
Lena-Marie Strack, Jeny Dike, Analena Märkle (alle Tor), Jule Schönith (1 Tor), Lorena Vierling (2), Laura Höll (4), Pia Mettke (1), Leonie Bürger (11/4), Maren Stortz (3), Heli Klöpfer (7), Anastasija Cvijanovic (3)

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015-2019 SG Kappelwindeck/Steinbach - Alle Rechte vorbehalten. - This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.