Am Sonntag, den 06.10.2019, traf die B1 in ihrem 2. Heimspiel auf den badischen Gegner TuS Oberhausen, die man bereits aus vielen Duellen in der C- & B-Jugend kennt. Es war jedoch das erste Aufeinandertreffen in der BWOL.

Die SGKS startete nicht besonders gut in die Partie und so war es bis zur 12. Minute ein ausgeglichenes Spiel. Erst dann fanden die SG- Mädels richtig ins Spiel und konnten mit einer immer sicher werdenden Abwehr mit schnellem Umschalten über ein 10:7 die Führung auf 15:8 ausbauen. Aufgrund einer guten Treffsicherheit im Angriff ging es mit einem verdienten 16:9 in die Halbzeitpause.

Mit keinerlei Startschwierigkeiten in der zweiten Halbzeit bauten sie ihre Führung mit Tempogegenstößen auf ein 20:10 in der 32. Minute weiter aus. So war der Sieg nicht mehr gefährdet und auch Jana Klavzar aus der zweiten Mannschaft fand ihre Spielzeit in der BWOL und konnte gleich zwei Treffer markieren. Dank guten Ballgewinnen in der Abwehr konnte Lucy Klingler leichte Tore erzielen, die zu einem 33:16 Spielstand in der 45. Minute führten. Gepaart mit einer weiterhin konzentriert agierenden Abwehr konnte die Anzahl der Gegentore niedrig gehalten werden
Mit diesem verdienten Sieg konnten die SG-Mädels ihre nächsten Punkte einfahren.

Es spielten für die SG:
Ina Rahner (Tor), Lucy Klingler (9 Tore), Ariane Pfundstein(5), Luna Baumann (5), Jana Klavzar (2), Leonie Bürger (8), Lisa Schipper (2), Helena Bertele (4) Helena Klöpfer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here