SG Kappelwindeck/Steinbach – SG Ottersweier/Großweier 40:9

Höchst motiviert traf sich die zweite B-Jugend der SG Kappelwindeck/Steinbach letzten Samstag zum Heimspiel gegen SG Ottersweier/Großweier. Auch in diesem Spiel wollte man wieder zwei wichtige Punkte für den bevorstehenden Meisterschaftskampf einfahren. Von Anfang an machte die Heimmannschaft klar, wer die Halle regiert und startete gut mit zwei schnellen Toren in die Partie. Zu Beginn tat sich die SG aber in Summe etwas schwer, bevor man in der 15 Minute beim Spielstand von 11:6 zu einem 16 Tore lauf ansetze. Dank einer starken Abwehrleistung konnte man sich im Angriff mit schönen Rückraumwürfen durch Anastasija Cvijanovic, sehenswerten Einzelaktionen durch Maren Stortz und gut heraus gespielten Kontern von Lucy Klingler belohnen. Hier bei glänzten auch die Torhüter Lena-Marie Strack und Analena Märkle mit tollen Paraden und Zuckerpässen in die Spitze. Letztendlich freute man sich über den sehr souveränen und deutlichen Sieg mit 40:9 – und zusätzlich über den im nächsten Training anstehenden Kasten mit Getränken für das 40. Tor.
Fazit: Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte man durch den Punktgewinn dem Ziel „Südbadischer Meister“ wieder ein Stück näher kommen.

Für die SG Kappelwindeck/Steinbach spielten:
Analena Märkle und Lena-Marie Strack (beide Tor), Jule Schönith (1), Laura Höll (4/1), Pia Mettke (1), Lucy Klingler (9/1), Milica Cvijanovic (1), Maren Stortz (12), Anna Gerspach (2), Helena Bertele (3), Hannah Heller (1), Anastasija Cvijanovic (6)

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015-2019 SG Kappelwindeck/Steinbach - Alle Rechte vorbehalten. - This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.