Auswärtssieg beim Bundesliganachwuchs in Göppingen durch unsere B-Mädchen

Am Samstag, den 3.10.2020, hatten die B-Mädels unserer SG ihr erstes Spiel und eröffneten somit nach langer Pause die Saison 2020/21. Man traf in der EWS Arena in Göppingen auf eine unbekannte Mannschaft, die man nicht einschätzen konnte.

Trotz anfänglicher Unsicherheiten startete man sehr konzentriert ins Spiel und konnte sich immer wieder in Person von Helena Bertele und Neuzugang Milena Muttach durchsetzen und den Vorsprung über 3:7 (13.) und 5:10 (20.) immer weiter ausbauen. Ende der ersten Halbzeit stand die Abwehr sehr stabil und auch Carla Fritsch im Tor konnte mit starker Leistung und 2 gehaltenen 7m überzeugen. Mit dem Halbzeitstand von 6:13 ging man in die Kabinen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte man noch an die Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen und auf 6:16 erhöhen. Doch durch viele technische Fehler besonders in Form von schlechten Abschlüssen und der nicht mehr gut stehenden Abwehr, konnten die Gegner viele leichte Tore erzielen und den Rückstand immer mehr verkürzen. Beim Stand von 15:20 hatten die Göppinger Mädels den 10 Tore Rückstand halbiert. Mit dem Treffer zum 15:21 konnte Chantal Eble, die nach 1 ½ Jahren Verletzungspause endlich wieder spielen konnte, den Vorsprung noch einmal auf 6 Tore erhöhen. Nun schmolz der Vorsprung aber immer mehr und beim Stand von 21:24 nahm Göppingen die Auszeit und 2 erneute Gegentore zwangen Trainerin Sarah Daul 45 Sekunden vor Schluss beim Stand von 23:24 zur Auszeit.

Nun war klar, dass die Mädels aus Göppingen alles auf einen Ballgewinn setzen würden und wie erwartet stellten sie jetzt eine offene Manndeckung. Doch obwohl man aufgrund des angezeigten Zeitspiels nur noch 3 Pässe zu spielen hatte, blieb man ruhig und ging oft in den Zweikampf um einen Freiwurf zugesprochen zu bekommen und konnte tatsächlich den Endstand von 23:24 über die Zeit bringen. Nach dem Schlusspfiff war die Freude über den verdienten Sieg sehr groß und man konnte die ersten beiden Punkte mit nach Hause nehmen.

Es spielten:
Carla Fritsch TW, Fiona Kern TW, Helena Bertele 6 Tore, Jule Tränkel 3, Nina Strassburger, Luisa Höll, Jula Knopf 1/1, Marleen Kern 5, Milena Muttach 6/2, Chantal Eble 1, Ella Knopf 2
Trainer: Sarah Daul, Michael Höll

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here