Endlich fand am Samstag, den 04.06.2016 in der neuen Großsporthalle in Bühl das entscheidende Qualifikationsturnier für die Südbadenliga Nord, Gruppe A der männlichen Handball B-Jugend statt. Vorausgegangen waren zwei erfolgreiche Qualifikationsturniere, bei denen die Jungs von Steinbach/Kappelwindeck die Halle stets als Turniersieger verließen.
Es fanden insgesamt 6 Spielbegegnungen statt. Die beiden Erstplatzierten konnten sich nun erstmals für die Südbadenliga der kommenden Saison nominieren.

Mit der Partie Kappelwindeck/ Steinbach gegen den TV Oberkirch begann das Turnier pünktlich um 12:00 Uhr. Schnell erarbeiteten sich die Spieler der SG einen souveränen Vorsprung von bis zu 8 Toren. Doch in der Folge passierten den Spielern zu viele Nachlässigkeiten, sodass das Spiel am Ende nur mit 20:17 Toren gewonnen werden konnte. Gegen den TUS Schutterwald 2 gingen die B-Jugendspieler der SG aber wieder sehr konzentriert und siegeswillig ins Spiel. Am Ende erkämpften sich die Jungs ihren nächsten Sieg souverän mit 32:19 Toren.

b-jugend-qualifikation

Nun stand nur noch die Partie gegen die SG Otterweier/Großweier an. Doch auch in diesem Spiel dominierten die Jungs der SG und gewannen das Spiel mit 31:18. Da sich alle eingesetzten Spieler in die Torliste eintragen konnten, darf man sich schon heute auf die nächste Spielrunde der männlichen B- Jugend der SG Steinbach/Kappelwindeck in der Südbadenliga freuen.

Ein großer Dank für diese tollen Leistungen geht an den scheidenden Trainer Rudi Habich und an die unterstützenden Trainer Gabi Benkeser und Philipp Müller. Dank aber auch an die treuen Fans, insbesondere den B-Mädchen, die die Jungs am Samstag lautstark anfeuerten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here